Lungauer Heizkesselcasting

Bis August 2019 Heizkessel tauschen und Pellets oder Stromgutschrift gewinnen!

Mag. Josef Fanninger Regionalverband - Geschäftsführung / KEM - Lungauer Heizkesselcasting
Quelle: Bezirksblätter Lungauer

Liebe Kunden!

Der Winter 2018/19 ist zwar vorbei - dennoch lohnt es sich gerade in den warmen Jahreszeiten Ihre alte Heizung zu sanieren oder zu tauschen. Dafür gibt es jetzt eine Aktion - durchgeführt von der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Lungau. Einfach Teilnahmebedingungen lesen und ausgefüllte Antwortkarte bis spätestens 31. August 2019 einsenden oder sich direkt per Mail info@lungau.org bewerben. 

 

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind alle hauptwohnsitzgemeldete Bewohner der Gemeinden des Lungaus, die auch Eigentümer der Heizanlagen sind. Die Heizanlage muss sich im Gebiet der KEM-Lungau in einem dauerhaft für Wohnzwecke genutzten Gebäude mit maximal zwei Wohneinheiten befinden. Das Gewinnspiel gilt für Heizungsumstellungen von fossilen Energieträgern (Heizöl, Flüssiggas) auf erneuerbare Heizsysteme (Pellets, Scheitholz oder Wärmepumpe). 

WICHTIG - Teilnehmen können alle, die ab 1. Jänner 2019 einen Öl- bzw. Gaskesseltausch gemacht haben, bzw. bis Ende August 2019 einen solchen planen.

Die Überprüfung dieser Vorgaben erfolgt durch die Verantwortlichen der Klima- und Energiemodellregion Biosphäre Lungau.

Alle berechtigten Einreicher nehmen nach Einreichfrist an der Verlosung der Preise teil. Barablöse, Weiterverkauf und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.
Lungauer Heizkessel-Casting – Mitmachen und gewinnen!

Gewinne

Die Teilnehmer können sich über folgende Gewinne freuen:
Wahlweise je Typenentscheidung bei neuer Heizung:

A. Pelletsheizung – zur Verfügung gestellt von der KEM Lungau

  • 1. Preis: Den Pelletsbedarf für ca. 1,5 Jahre im Wert von 1.500 Euro
  • 2. Preis: Den Pelletsbedarf für ca. 1 Jahr im Wert von 1.000 Euro

B. Heizsystem mit Wärmepumpe – zur Verfügung gestellt von der SALZBURG AG

  • 1. Preis: Ein Zuschuss von 1.500 Euro für den Austausch eines fossilen Heizungskessels auf eine Wärmepumpe.
  • 2. Preis: Ein Zuschuss von 1.000 Euro für den Austausch eines fossilen Heizungskessels auf eine Wärmepumpe.

Die Auszahlung des Kostenzuschusses erfolgt nach der Vorlage der Rechnung.

 

Quelle: Bezirksblätter Lungau, KEM Lungau

 

Zurück