Die Geschichte

Die Wieland GesmbH wurde 1990 von Reinhard Wieland als 2-Mann-Betrieb gegründet. Im Laufe der Jahre ist der Kleinstbetrieb zu einem renommierten mittelständischen Unternehmen gewachsen. Der Firmensitz ist seit 1994 im Gewerbegebiet in Tamsweg, im Salzburger Lungau, wo ein eigenes Firmengebäude samt Büro, Lagerräumen, Ausstellungsräumlichkeiten sowie einer Privatwohnung errichtet wurde. Die Wieland GmbH ist ein mehrfach zertifizierter Handwerks- und Ausbildungsbetrieb, außerdem ist sie Gründungsmitglied der Hand-in-Hand-werker.

In über 25 Jahren hat sich die Installations- und Gebäudetechnik Wieland GmbH als regionaler wie internationaler Partner bewährt. Im heimischen Wirkungskreis sind wir führender Dienstleister in Beratung, Verkauf und Installationen von Produkten für Sanitäranlagen und Heizung, Lüftung- und Klimatechnik sowie Wasser- und Warmwasseraufbereitung. Sicherlich eine Vorreiterrolle nehmen wir aufgrund unserer langjährigen Bemühungen um die Etablierung von Solartechnik und Photovoltaik zur Alternativenergiegewinnung ein.

Die Firmenerweiterung in den Jahren 2016 und 2017 ist ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensgeschichte, die eine stetige Weiterentwicklung beschreibt.

Die Firmengeschichte im Überblick

Picture

1990

Installateurmeister Reinhard Wieland entscheidet sich für die Selbstständigkeit. Eine kleine Garage im Elternhaus in Wölting bei Tamsweg und zwei bis drei Mitarbeiter stehen am Beginn der Firmengeschichte. Schon damals wurden die ersten Selbstbau-Solaranlagen installiert.

Logo 1990 Installateur Wiland 1990
Picture

1993

Das Einzelunternehmen wird eine GesmbH, die Wieland GesmbH. Von Anfang an hebt sich das Unternehmen neben seinen branchenüblichen Aufgaben mit dem enormen Interesse an Solarthermie und Photovoltaikanlagen ab. Man macht sich die Sonnenkraft und deren Nutzungsmöglichkeiten zur speziellen Aufgabe.

Installateur Wiland 1993
Picture

1994

Neubau des Firmengebäudes im Gewerbepark in Tamsweg – es werden Büro- und Lagerräume, eine Bäderausstellung sowie ein Privathaus errichtet. Der Mitarbeiterstand steigt auf knapp 20 Mitarbeiter, darunter 6 Lehrlinge.

Logo 1994
Picture

1999

Die Hand-in-Hand-werker GmbH wird gegründet, die Firma Wieland ist einer der Gründungsbetriebe. Das Unternehmen Hand-in-Hand-werker vereint sämtliche nötige Gewerke für Projekte in allen Größenordnungen, es bündelt Know-How und bietet so viele Vorteile: Einen Ansprechpartner, eine Garantieleistung, einen Fixpreis und einen Fixtermin, langjährige Erfahrung und österreichische Qualität.

Hand-in-Hand-Werker Installateur Wieland 1999
Picture

2007

Ein großer Auftrag führt die Profis von Wieland weit über die heimischen Grenzen hinaus: Die Aufgabe der Installation der Kälteleitungen in zweihundert „Lidl“-Lebensmittelsmärkten in ganz Europa wird fachkompetent erledigt.

Logo 2005
Picture

2008

Wieland bekundet nicht nur Interesse an alternativen Energien, sondern setzt auch konkrete Zeichen: Am Firmendach wird eine 120 m2 große Photovoltaikanlage und ein Windrad errichtet. In diesem Jahr wird auch flächenmäßig erweitert – um ein Großteillager einrichten zu können, erfolgt die Einmietung in die Halle der Firma Gugg.

Installateur Wieland 2008
Picture

2009

Bereit für die Energiewende! Die Firma Wieland wird Mitglied von Holz-die-Sonne-ins-Haus (HSH), der Initiative für Solartechnik und Bioenergie. Die gelebte Partnerschaft der HSH-Installateure in ganz Österreich bedeutet regen Erfahrungsaustausch, wovon wiederum primär die Kunden profitieren!

Logo 2009
Picture

2010

Die Firma Wieland GmbH spricht sich dezitiert für den Klimaschutz aus, wird Mitglied im „Klimabündnis Österreich“ und geht so mit gutem Beispiel voran: Mit der firmeneigenen Photovoltaik-Anlage wird der Betrieb zum größten Teil mit Strom versorgt, auch eine kleine Windkraftanlage ist für die Eigenversorgung im Einsatz. Maßnahmen zur Reduzierung des Stromverbrauches werden getroffen, und eine thermische Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung und Biomasse-Nahwärme werden für die Beheizung genutzt.

Klimabündnis Österreich
Picture

2013

Die Bemühungen im Bereich Erneuerbare Energie werden in Form einer Auszeichnung deutlich: Die Firma Wieland GmbH erhält den „SolarPlexus“ von HSH, in Anerkennung besonderer Leistungen im Bereich Erneuerbare Energie, Energiesparen und –effizienz, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit in der Kategorie „Einfamilienhaus“.

Solar Plexus
Picture

2015

Ein Viertel-Jahrhundert vielfältige Fachkompetenz rund ums Wasser, für Bad-, Sanitär- sowie Haustechnik, für Photovoltaik, generell Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Die Firma Wieland feiert ihr 25-jähriges Bestehen zu recht mit Stolz und gebührend mit einem Jubiläumsfest am Prebersee.

Installateur Wieland 2015
Picture

2016

Das Unternehmen wächst weiter: Es werden Umbauarbeiten in Schauraum und Büros durchgeführt und die Geschäftsflächen mit Wellness- und Technikschauraum, Technikerbüro, Chefbüro sowie Besprechungsraum erweitert.

Installateur Wieland 2016
Picture

2017

Firmenchef Reinhard Wieland wird zum Kommissär der "Vereinigten zu Tamsweg" gewählt – es ist dies eine große Ehre, die damit verbundenen Aufgaben gegenüber der traditionsreichen Bruderschaft wird er in den nächsten drei Amtsjahren mit großer Sorgfalt tragen! Im April wird die Firmen-Neueröffnung mit einer Hausmesse gefeiert und auch der Neubau des Rohrlagers ist abgeschlossen. Das Unternehmen beschäftigt nun 30 Mitarbeiter und ist in ganz Österreich für seine Kunden tätig.

Installateur Wieland 2017 Installateur Wieland 2017